Alexander Ernst – Diplom-Psychologe

Psychologischer Psychotherapeut – Verhaltenstherapie
Freiburg im Breisgau

Lust auf mehr?

Ich biete im Jahr 2007 an elf Terminen Seminare an.

Ein kleines Experiment?

Eine Übung zur Aufstellung eines ausgeblendeten Themas. Anleitung als PDF

Fallgeschichte

Mein Schreibtisch, der Kleber und ich. Fallgeschichte als PDF

Informationen als PDF

Zum Thema Systemaufstellung habe ich Ihnen ein PDF vorbereitet.

Systemaufstellungen

Systemaufstellungen sind ein recht junge Methode, welche durch Bert Hellinger unter dem Namen Familienstellen in weiten Kreisen großen Zuspruch gefunden hat. Hellinger ist jedoch – besonders durch seine Art der Beziehungsgestaltung – zunehmend auf Kritik gestoßen.

Ich beziehe mich bei meinem Vorgehen auf die Kollegen M. von Kibéd und I. Sparrer, die als Schüler von Hellinger die Methode der Systemaufstellung entscheidend weiterentwickelt haben. Ich integriere darüber hinaus meine hypno- und verhaltenstherapeutischen Erfahrungen.

Ursprünglich als Gruppenansatz konzipiert, lassen sich Systemaufstellungen nicht nur in Systemen wie in der Familie, sondern auch im Arbeits- und Organisationskontext, in der Entwicklung von Visionen und Zielen, als auch in Körper- und Wertesystemen anwenden.

Systemaufstellungen produzieren in erstaunlich kurzer Zeit nachhaltige Lösungen. Besonders hilfreich sind sie in allen Situationen, in denen man keine Lösung findet und /oder Klarheit über seine Rolle innerhalb des Systems finden will.

Symbolbild Familienaufstellung

^ top

 
Alexander Ernst – Diplom-Psychologe – Psychologischer Psychotherapeut
eMail: post@ernst-psych.de, Website: http://www.ernst-psych.de
Dreisamstraße 13 – 79098 Freiburg – fon 0761-22470 – fax 0761-22369

Produziert von Thomas Borghoff